インターネット・エクスプローラを処分のマイクロソフト社



Microsoft stampft den Internet Explorer ein


Unsicher, instabil, langsam: Unter Web-Surfern gilt der Internet-Explorer inzwischen als die unbeliebteste Möglichkeit, das World Wide Web zu erkunden. Nun, 20 Jahre nach seiner Einführung, hat Microsoft das Ende des Browsers beschlossen. Das gab jetzt der Marketing-Beauftragte des Unternehmens, Chris Capossela, bei einer Microsoft-Konferenz bekannt, wie die Branchenseite "The Verge" berichtet.

https://de.nachrichten.yahoo.com/microsoft-stampft-internet-explorer-111133215.html Mittwoch, 18.03.2015

続きを読む